News

Startseite > News > Inhalt

IPhone 4 LCD Digitizer funktioniert?

iPhone 4 LCD Digitizer funktioniert?
Monochromes iPhone 4 LCD digitales Instrument Prinzip LCD-Technologie ist der Flüssigkristall in zwei Spalten mit einem Schlitz zwischen den Schlitzen. Die Rillen auf den zwei Ebenen sind senkrecht zueinander (90 Grad schneidend). Das heißt, wenn eine Ebene in Nord-Süd-Richtung angeordnet ist, sind die Moleküle auf der anderen Ebene in der Ost-West-Richtung angeordnet, und die Moleküle, die zwischen den zwei Ebenen angeordnet sind, werden in einen 90-Grad-Verdrehungszustand gezwungen. Wenn sich das Licht entlang der Richtung der Moleküle bewegt, wird das Licht durch den Flüssigkristall ebenfalls um 90 Grad umgekehrt. iPhone 4 LCD Digitizer Aber wenn eine Spannung auf dem LCD, die Moleküle werden vertikal neu angeordnet, so dass das Licht ohne Verdrehen nach außen gerichtet werden kann. Das LCD ist abhängig von dem polarisierten Filter (Scheibe) und dem Licht selbst. Natürliches Licht ist zufällig in alle Richtungen divergent. Polarisationsfilter sind eigentlich eine Serie von zunehmend feinen parallelen Linien. Diese Linien bilden ein Netz, das alle Strahlen blockiert, die nicht parallel zu diesen Linien sind. Die Polarisation der Filterlinie ist nur senkrecht zur ersten, so dass sie das bereits polarisierte Licht vollständig blockieren kann. Nur zwei Zeilen des Filters sind vollständig parallel, oder das Licht selbst wurde verdreht, um den zweiten polarisierten Filter, iPhone 4 LCD-Digitizer und das Licht ist in der Lage zu durchdringen. Das LCD besteht aus zwei senkrecht zueinander stehenden polarisierten Filtern, so dass es normal ist, alle Strahlen zu blockieren, die versuchen zu durchdringen. Da jedoch die zwei Filter mit verdrillten Flüssigkristallen gefüllt sind, wird das Licht von dem ersten Filter durchstoßen, die Flüssigkristallmoleküle werden um 90 Grad gedreht und schließlich vom zweiten Filter durchstochen. Auf der anderen Seite, wenn eine Spannung zu dem Flüssigkristall hinzugefügt wird, werden die Moleküle neu angeordnet und vollständig parallel, so dass das Licht nicht mehr verdrillt ist, also nur durch den zweiten Filter zu blockieren. Kurz gesagt, die Macht wird Licht blockiert werden, keine Energie ist das emittierte Licht. Es ist jedoch möglich, die Anordnung des Flüssigkristalls in der LCD so zu ändern, dass das Licht zum Zeitpunkt des Einschaltens abgegeben wird und nicht blockiert wird, wenn Spannung angelegt wird. Aber weil der Computer-Bildschirm fast immer beleuchtet ist, so nur "Macht, das Licht zu blockieren" -Programm, um die energiesparendsten Zwecke zu erreichen. Von der iPhone 4 LCD Digitizer Struktur, ob es ein Laptop oder Desktop-System ist, mit dem iPhone 4 LCD Digitizer bestehen aus verschiedenen Teilen der geschichteten Struktur. Das LCD besteht aus zwei Glasplatten mit einer Dicke von etwa 1 mm, die durch ein gleichmäßiges Intervall von 5 μm voneinander getrennt sind und ein Flüssigkristallmaterial (LC-Material) enthalten. Da das Flüssigkristallmaterial selbst kein Licht emittiert, sind also auf beiden Seiten des Displays als Lichtquelle der Lampe und auf der Rückseite des LCD-Bildschirms eine Hintergrundbeleuchtung (oder Lichtplatte) und reflektierende Folie die Hintergrundbeleuchtung vorgesehen besteht aus fluoreszierenden Substanzen Kann Licht emittieren, seine Aufgabe ist es, eine einheitliche Hintergrundlichtquelle bereitzustellen. Das Licht von der Hintergrundbeleuchtungsplatte tritt in die Flüssigkristallschicht ein, die Tausende von Kristalltröpfchen enthält, nachdem sie die erste Schicht der Polarisationsfilterschicht passiert hat.
Farbe iPhone 4 LCD digitales Instrument funktioniert für Notebooks oder Desktop-iPhone 4 LCD Digitizer müssen komplexere Farbdisplay verwenden, sondern auch mit Farbdisplay Farbfilterschicht beschäftigen. Typischerweise besteht in einem Farb-LCD-Feld jedes Pixel aus drei Flüssigkristallzellen, von denen jede vor jeder Zelle einen Rot-, Grün- oder Blaufilter aufweist. Auf diese Weise können durch verschiedene Zellen des Lichts verschiedene Farben auf dem Bildschirm angezeigt werden. LCD, um die CRT sperrig, Stromverbrauch und blinkende Mängel zu überwinden, aber auch die Kosten sind zu hoch, der Winkel ist nicht breit und Farbdisplay ist nicht ideal und andere Probleme. CRT-Display kann eine Reihe von Auflösungen auswählen und kann entsprechend den Bildschirmanforderungen angepasst werden, aber das iPhone 4 LCD-Digitizer enthält nur eine feste Anzahl von Flüssigkristall-Einheiten, nur im Vollbildmodus mit einer Auflösungsanzeige (jede Einheit ist ein Pixel) ) Die CRT hat normalerweise drei Elektronenkanonen, die Injektion des elektronischen Flusses muss genau erfasst werden, sonst wird keine klare Bildanzeige erhalten. Aber es gibt kein Fokusproblem auf dem LCD, da jede LCD-Einheit ein separater Schalter ist. Dies ist genau die gleiche Zahl in der iPhone 4 LCD-Digitalanzeige warum so klar warum. Das LCD muss sich nicht um die Bildwiederholfrequenz und das Flimmern kümmern, die LCD-Einheit ist entweder offen oder ausgeschaltet, so dass das Bild mit einer niedrigen Bildwiederholfrequenz von 40 bis 60 Hz nicht flimmert als das Bild mit 75 Hz. Allerdings wird iPhone 4 LCD Digitizer LCD-Einheit anfällig für Fehler sein. Bei 1024 × 768 Bildschirmen besteht jeder Bildpunkt aus drei Einheiten, die jeweils für Rot-, Grün- und Blau-Darstellung verantwortlich sind, also insgesamt etwa 2,4 Millionen Einheiten (1024 × 768 × 3 = 2359296). Es ist schwierig sicherzustellen, dass alle diese Einheiten intakt sind. Höchstwahrscheinlich wurden einige von ihnen kurzgeschlossen ("helle Flecken") oder getrennt ("schwarze Flecken"). Das ist also nicht so hoch, dass das Produkt nicht fehlerhaft erscheint. Niveau.